Austestungen

Austestungen


Im Dschungel der Zusatzfuttermittel - wer kennt sich da noch aus? Niemand kauft freiwillig 5 verschiedene Präparate zur Gesunderhaltung seines Lieblings. Und wenn man sich für ein Öl, Liquid oder Sonstiges laut Empfehlung der Stallnachbarin entscheidet, sorgt das nächste Problem der Marke wieder für ein ungutes Gefühl: was bloß nehmen?

Ein gutes Werkzeug, welches mich schon fast 10 Jahre begleitet, ist die Austestung. Welches Mittel steht in Resonanz mit meinem Pferd - welches Mittel wird am besten vertragen? Welches passt am besten auch in Bedacht auf Preis-Leistung? Ist das ultra-teure Präparat notwendig oder reicht doch das noname mit den anorganischen Zusatzstoffen?
Welche Bachblüten, welche Schüssler-Salze - dies alles lässt sich u.a. mit kinesiologischen Tests, Bioresonanz oder mit der Radiästhesie (Pendel - oder Tensor) austesten.
Grundsätzlich arbeite ich am liebsten am Pferd kinesiologisch mit dem Köperpendel und wenn ich von daheim aus arbeite und sitze, meist mit meinem Hathor-Pendel. Gut zu wissen ist, wenn man so arbeitet kommt es auf eine gute Erdung an - hier ist Erfahrung gefragt! Willst du mehr wissen oder du hast Interesse das zu lernen? Ich freu mich auf Deine Kontaktaufnahme.

Bei Austestungen trotzdem nie das Hirn ausschalten und auf die gute Erdung achten!




Romana Lison

Der Kleine Kreislauf

Hausaufgabe 1 - der Kleine Kreislauf am Pferd.


Energetisches Beine bürsten

Hausaufgabe 2 - das energetische Beine bürsten.


Chakrenarbeit am Pferd

Pferde sind so feinfühlig und weniger ist oft mehr - das durfte ich von meiner temperamentvollen Stute lernen.


  • 00436764316802
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© Romana Lison, Equi-Impuls e.U.