• 00436764316802
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Medizinrad

Das Medizinrad

Das Medizinrad oder auch keltische Rad ist eine Lehre, die eine ganzheitliche Heilung der Erde hervorrufen kann und auch unsere eigene.  Viele Kulturen nützten dieses Wissen um dieses Rad.  Es ist Träger geheimer Kräfte und es ist möglich davon zu profitieren und die körpereigenen Energien zu aktivieren.
Die Philosophie die dahinter liegt ist die Philosophie der Verbundenheit. Alles und Jedes befindet sich innerhalb der großen Null. Die Schöpfung hat Alles geschaffen und Alles bewegt sich innerhalb der Schöpfung. Der ganze Jahreslauf befindet sich innerhalb dieses Kreises, das ganze Leben und jede Charaktereigenschaft. Es verdeutlicht uns, wo wir im Leben stehen und welche Stufen wir durchschreiten dürfen - sofern wir auch hinhören wollen.

 

Frequenzbasierte Heilmusik 528Hz

Durch meine Reise nach Marokko, auf der ich einige Intuitions-Musiker kennen lernen durfte kam ich wieder zurück auf die heilende Wirkung von Musik.
Musik wirkt - das tat sie schon immer. Die verschiedenen Frequenzen machen etwas  - mit unserem Körper - mit unseren Zellen - mit unserer DNA.


Unterdrückung der weiblichen Sexualität?

Unterdrückung der weiblichen Sexualität?

Frauen ab 40, so habe ich den Eindruck, sind öfter von Zysten in der Gebärmutter betroffen. Zumindest ist es immer wieder der Grund weswegen mich Frauen aufsuchen. Und die Ergebnisse sind immer sehr erfreulich.


Kann man feinstoffliche Energie messen?

Kann man feinstoffliche Energie messen?

Wenn man von Lebensenergie, Energie, Chi, Prana, Kraftplätzen, hoher Frequenz und niedrig schwingender Energie hört - kann ich mir vorstellen, dass sich der eine oder andere die Frage stellt: „Ist ja gut und schön, solche Aussagen…kann man das auch messen?“ Ja, kann man - und zwar mit der Skala von Bovis. Das Ergebnis wird meist mit dem Bovis-Biometer mittels Kinesiologie, Radiästhäsie (Pendel, Tensor) ermittelt.


Meine Reise in die Wüste

Am 12. März 2023 folgte ich dem Ruf in die Wüste und ließ mich ein, traute mich. Eine Reise in ein unbekanntes Land, zu unbekannten Gesichtern – aber vertrauten Seelen. Eine Reise zu mir selbst, eine Reise für Mama Erde um gemeinsam zu wirken - an diesem Ort wo vieles begann.

© Romana Lison, Equi-Impuls e.U., Oberösterreich, 4982 Kirchdorf am Inn